Virtuell geht es weiter

Wegen der Corona-Pandemie ruht der Spielbetrieb in der 3.Liga bis auf Weiteres. Am kommenden Freitag (17. April 2020, ab 18 Uhr) geht es auf Facebook mit dem eSport-Team dennoch weiter in der Saison.

Alle Fans haben am Freitag wieder die Gelegenheit das Spiel SV Meppen gegen die SpVgg Unterhaching im virtuellen Modus live auf Facebook zu sehen. Der Livestream auf der e-Sports-Seite und Hauptseite des SV Meppen (Facebook) startet um 18 Uhr. Als Interviewgast wird SVM-Geschäftsführer Ronald Maul Fragen beantworten.Das Spiel (2 x 10 Minuten) beginnt um 18:30 Uhr.

Das Anschauen des Livestreams im Internet ist kostenlos. Allerdings sind Spenden möglich. Über die Website www.svmeppen.de (https://tickets-svmeppen.reservix.de/) kam man sich „Geistertickets“ kaufen, um den SVM in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Als Andenken kann sich jeder Fan die virtuelle Karte als print@home-Ticket ausdrucken.

Der Preis für einen Stehplatz beträgt 5 Euro, ein Sitzplatz kostet 10 Euro. Es gibt allerdings in beiden Kategorien auch das SVM-Supporter-Ticket zum Preis von 19,12 Euro.

Wir wünsche viel Spaß beim nächsten virtuellen Drittligaspiel!