SV Meppen erhält Lizenz für die 2. Bundesliga

Aktuell steht der SV Meppen in der Drittligatabelle auf dem vierten Platz. Bei einer Fortsetzung der unterbrochenen Saison wäre am Ende ein Aufstieg in die 2. Bundesliga durchaus möglich. Sollte dies gelingen, wäre der bürokratische Weg geebnet: Der SVM erhielt neben der Lizenz zur 3. Liga (DFB) nun ebenso einen positiven Bescheid von der DFL zur Lizensierung zur 2. Bundesliga unter Auflagen.

„Wir freuen uns über die positive Entscheidung im Lizensierungsverfahren. Es ist auch eine weitere Auszeichnung der geleisteten Arbeit und Entwicklung beim SV Meppen“, sagt SVM-Geschäftsführer Ronald Maul. „Selbstverständlich haben wir, insbesondere im infrastrukturellen Bereich, noch Auflagen zu erfüllen, welche allerdings zu erwarten waren.“

Das Frauenteam des SVM erhielt ebenso positive Bescheide für die 2. Frauen-Bundesliga sowie die Flyeralarm Frauen-Bundesliga.

Von: Thomas Kemper