Winterpause beendet / Trainingsauftakt 2019

Foto: Werner Scholz

Am heutigen Donnerstag (03.01.) begann für den SV Meppen die Vorbereitung auf die verbleibenden Spiele der Drittligasaison 2018/19. Cheftrainer Christian Neidhart begrüßte die Mannschaft um 14 Uhr auf dem Trainingsgelände zur ersten Einheit des neuen Jahres. Darunter auch die lange verletzten Spieler Marcel Gebers, Luka Tankulic, Patrick Posipal und Mirco Born. Fabian Senninger, der sich bereits in der Saisonvorbereitung einen Kreuzbandriss zuzog, wird nach seiner beendeten Reha in Berlin am Wochenende wieder zurück in Meppen erwartet.

Am 9. Januar bestreitet der SV Meppen ein Testspiel gegen den Zweitligisten SC Paderborn. Das Spiel findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Paderborn statt. Vom 13. bis zum 20. Januar geht es für den SVM in das türkische Belek zum Trainingslager. Quartier bezogen wird wieder im Hotel Papillon Ayscha an der südlichen Mittelmeerküste der Türkei.Neben intensiven Trainingseinheiten wird es auch hier zwei Testspiele geben: Am 16. Januar trifft das Team von Christian Neidhart auf den FK Qäbälä aus Aserbaidschan und am 19. Januar auf den FC Botosani aus der 1. Rumänischen Liga.

Am 26. Januar beginnt für den SV Meppen der zweite Teil der Drittligasaison 2018/19. Um 14 Uhr kommt es an der Bremer Brücke zum Derby gegen den aktuellen Drittliga-Tabellenführer VfL Osnabrück.

Von: Thomas Kemper