Unwetter - Spielabbruch beim Testspiel gegen Emmen

In der 57. Minute beim Testspiel in Klazienaveen gegen den FC Emmen macht der Schiedsrichter das einzig Richtige: Er bricht die Partie wegen starken Unwetters ab.

Schade für die Jungs, die kurz zuvor eingewechselt wurden, aber dieser Abbruch ist eine vernünftige Entscheidung.
In den 57. Minute zuvor zeigte sich der SV Meppen feldüberlegen und kam durch Kleinsorge (15.) folgerichtig zum 1:0. In der Folge dominierte unser SVM die Partie und hätte durch Girth - Kopfball an die Latte - durchaus höher führen können.

Das sah schon richtig gut aus. Weiter geht es dann am Sonntag um 16.00 Uhr bei Vorwärts Nordhorn - NFV-Pokal. Die erste echte Bewährungsprobe für das Team von Christian Neidhart.