SVM-Frauen schlagen Gladbach mit 3:2

Erfolgreiche Generalprobe der SVM-Frauen!
Die Zweitliga-Frauen des SV Meppen haben am Sonntagnachmittag eine erfolgreiche Generalprobe abgeliefert und im vorletzten Testspiel auf die neue Saison den Allianz-Frauen-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach mit 3-2 bezwungen.

Hatte sich der SV Meppen bereits vergangene Woche gegen den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen zumindest über die ersten 45 Minuten hervorragend verkauft, sahen die Zuschauer am Sonntag eine über 90 Minuten dominierende Meppener Mannschaft. Der 0-1 Halbzeitstand täuschte ein wenig, denn Meppen war präsenter. Dieser Präsenz wusste das Team schließlich in der 2. Halbzeit auch Tore folgen zu lassen. Nele Schomaker (2x) und Kathrina Prinz verwandelten das 0-1 in eine 3-1 Führung. Per Strafstoß verkürzte Gladbach fünf Minuten vor Schluss noch einmal auf 3-2.

SVM-Chefcoach Roger Müller und die Sportliche Leiterin Maria Reisinger zeigten sich sehr zufrieden über das Ergebnis und die Spielweise ihrer Mannschaft. "Wir sind auf einem guten Stand, die Mannschaft kann mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein in die neue Saison starten", wusste Müller zu berichten. Die nun laufende Woche wird er für einen abschließenden Test gegen den Regionalligisten TV Jahn Delmenhorst nutzen, um ggf. an dem ein oder anderen Rädchen noch zu drehen. Am kommenden Sonntag steht dann das Erstrundenspiel im DFB-Pokal der Frauen beim Ligakonkurrenten FSV Gütersloh 2009 an. Ligastart ist dann am 28. August um 14 Uhr gegen den BV Cloppenburg in der Hänsch-Arena.