SVM-BSV Live im Internet - Testphase einer innovativen Kameratechnik

Startschuss für sporttotal.tv: Das neue Amateurfußball-Portal der _wige MEDIA AG geht am Wochenende erstmals in seiner Pilotphase im offiziellen Spielbetrieb live auf Sendung – und zwar aus Niedersachsen. Zum Rückrundenauftakt werden zwei Partien aus der Regionalliga Nord übertragen.

Gezeigt werden zum Start die Heimspiele des SV Meppen gegen den BSV Rehden (Samstag, 4. Februar, 16 Uhr) sowie des SV Drochtersen/Assel gegen den 1. FC Germania Egestorf-Langreder (Sonntag, 5. Februar, 15 Uhr). Bei beiden gastgebenden Vereinen hat die _wige MEDIA AG, Gründer und Eigentümer von sporttotal.tv, bereits seine für die vollautomatisierte Live-Übertragung notwendige Kameratechnik installiert. Die fünf weiteren niedersächsischen Regionalligisten, die am Testversuch teilnehmen, folgen nun nach und nach.
  
„Damit stößt die Berichterstattung über den Amateurfussball in neue Dimensionen vor“, sagt Meppens Pressesprecher Hardy Kloßek. „Natürlich wollen wir, dass die Menschen den Weg ins Stadion finden, aber für die, die aus welchen Gründen auch immer, nicht kommen können, ist das natürlich toll. In Zukunft kann man dann jedes Spiel, ob daheim oder auswärts, gucken - einfach klasse“, freut sich Kloßek, der den Samstag kaum abwarten kann. „Wir freuen uns sehr, dass wir der erste Gastgeber dieser innovativen Kameratechnik sind, das kann uns keiner mehr nehmen“, schmunzelt Kloßek, der die Bedeutung gar nicht herunterspielen will. Dass bei einem Test auch einiges schief gehen kann, sieht Kloßek ganz entspannt: „Es ist halt ein Test. Und wie das Wort schon sagt, werden dort Abläufe geprobt und die Technik absichtlich an die Belastungsgrenze gebracht. Dass dann hier und da mal ein kleines Problemchen auftreten kann, das wird verschmerzbar sein. Wir freuen uns, zusammen mit der _wige MEDIA AG und dem Verband, auf das Feedback der Zuschauer“. Die beiden Spiele sowie die restlichen Partien werden kostenlos zu empfangen sein.

Und so ist die Live-Übertragung empfangbar:
Das Heimspiel des SV Drochtersen/Assel sowie die Partie des SV Meppen werden über fussball.de, die Amateurfußball-Plattform des DFB zu sehen sein.?Für alle Mobile-User sind die Spiele über die sporttotal-App zu empfangen (iOS und Android).