Klares Bekentniss zum SV Meppen

Luka Tankulic verlängert seinen Vertrag bis 2021

Kurz vor dem Heimspiel des SV Meppen gegen Preußen Münster am heutigen Sonntag (14 Uhr) gab es in der Geschäftsstelle des SV Meppen Grund zur Freude. Mittelfeldspieler Luka Tankulic unterschrieb beim Drittligisten einen Vertrag für die nächsten zweieinhalb Jahre.Der 27-jährige offensive Mittelfeldspieler wechselte Anfang des Jahres von den Sportfreunden Lotte nach Meppen.

SVM-Cheftrainer Christian Neidhart zeigte sich hochzufrieden: „Das ist ein tolles Zeichen. Luka ist ein Ausnahmespieler, der schon oft gezeigt hat, wie wichtig er für unser Team ist.“ Auch Sportvorstand Heiner Beckmann fand nur lobende Worte: „Mit Luka Tankulic können wir langfristig einen tollen Spielertypen an unseren Kader binden, der vorne und hinter den Spitzen wichtige Akzente setzen kann.“ Sowohl seine Ballsicherheit als auch seine flexible Spielweise sei für die Mannschaft sehr wertvoll. „Ich bin mir sicher, dass uns Luka auch in Zukunft weiterhelfen wird, in dieser starken und umkämpften Dritten Liga zu bestehen“, ergänzte Christian Neidhart.

Für Luka Tankulic war die Vertragsverlängerung beim SV Meppen eine Herzensangelegenheit: „Ich fühle mich im gesamten Umfeld sehr wohl. Ich bin angekommen. Es ist ein schönes Gefühl, dass ich mich weiter mit aller Leidenschaft für unsere Mannschaft einbringen kann.“ Ausdrücklich bedankte sich der sympathische 27-Jährige beim Vorstand für das entgegengebrachte Vertrauen. „Unser gemeinsames Ziel ist der Verbleib in dieser großartigen Dritten Liga“, betonte der Mittelfeldspieler. Mit der langfristigen Vertragsverlängerung wurde hier ein weiteres wichtiges Zeichen gesetzt.

Von: Thomas Kemper