Jeroen Gies verlängert um 2 Jahre

Der 22-jährige Torhüter Jeroen Gies hat heute einen Zweijahresvertrag beim Regionalligisten SV Meppen unterschrieben. Der Vertrag gilt für die Regionalliga sowie die 3. Liga.

Im Sommer war Gies vom FC Groningen II an die Ems gewechselt. „Er hat schon in der Vorbereitung gezeigt, dass er ein echtes Talent ist“, schätzt ihn Sportvorstand Heiner Beckmann. „Und als er früh in der Saison gefordert war, stand er Gewehr bei Fuß und hat seine Sache toll gemacht“, lobt ihn Beckmann, der die vier Einsätze von Gies am Anfang der Saison meint. Gleich im zweiten Saisonspiel verletzte sich Stammtorhüter Benni Gommert, so dass er in der Halbzeit raus musste. Mit Gies gewann der SVM gegen Flensburg mit 3:0. Auch die folgenden drei Partien, in der Jeroen Gies, der bei Werder Bremen ausgebildet wurde, zum Einsatz kam, konnten erfolgreich bestritten werden, so dass der in Bothel geborene Niedersachse bei seinen bisher vier Regionalligaeinsätzen 100% gewinnen konnte.

„Jeroen ist nicht nur gut auf der Linie, sondern gehört zu der jungen Torwartgarde, die auch mit dem Fuß sehr gut ausgebildet ist“, lobt ihn sein Trainer Christian Neidhart.

Jeroen Gies absolviert derzeit eine kaufmännische Ausbildung in Meppen.