Fan-und Gästebefragung des SV Meppen am Samstag im Stadion

Bereits seit dem 12. Dezember läuft eine Online-Umfrage unter den Fans des SV Meppen. Am Samstag, 2. Februar - dann trifft der SV Meppen in der Hänsch Arena auf den KFC Uer-dingen 05 – werden erstmalig Vor-Ort-Befragungen durch Schüler des Marianum durchge-führt.

Was gefällt Ihnen an der Hänsch Arena? Wie häufig besuchen Sie Heimspiele? Wie würden Sie den SV Meppen charakterisieren? – diese und weitere Fragen beinhaltet der Umfragebo-gen, dessen Beantwortung etwa zehn Minuten in Anspruch nimmt. Die Interviewer, erkenn-bar an ihren weißen Leibchen, sind an beiden Eingängen (Jahnstraße und Lathener Straße), zu finden. Die Aktion, die von der Wirtschaftsförderung der Stadt Meppen in Zusammenar-beit mit der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, dem SV Meppen sowie dem Gymnasium Marianum durchgeführt wird, hat zum Ziel, die wirtschaftliche und gesellschaft-liche Bedeutung des Vereins für die Stadt und die Region herauszufiltern.

„Wir freuen uns sehr, dass die Schüler des Marianum unsere Aktion so tatkräftig unterstüt-zen und wünschen uns natürlich, dass dieser Einsatz durch eine tolle Beteiligung honoriert wird“, so Bürgermeister Helmut Knurbein. Das Marianum hat sich die Aktion als Schulprojekt zu Eigen gemacht und unterstützt als Interviewer vor Ort an diesem Heimspieltag sowie – je nach Wetterlage – auch den darauffolgenden bis zum Saisonende. Die Teilnahme an der On-line-Umfrage ist noch bis zum 18. Mai 2019 (Saisonende) unter www.meppen.de möglich. „Über den Online-Fragebogen haben wir bereits über 700 Rückmeldungen erhalten“, freut sich Wirtschaftsförderer Alexander Kassner über diese bereits tolle Resonanz.