Derby-Karten in 30 Minuten ausverkauft

Über mehrere hundert Meter lang war die Schlange der wartenden Fans vor der Meppener Hänsch-Arena.

Foto: Thomas Kemper

Am heutigen Freitag (11.01.) um 16:30 Uhr war es soweit: Alle zur Verfügung stehenden Karten für das Auswärtsspiel des SV Meppen in Osnabrück (26. Januar, 14 Uhr) waren bereits ausverkauft. Die Kassen am Haupteingang der Hänsch-Arena waren ab 16 Uhr geöffnet. Die ersten Fans trafen sich bereits um 12 Uhr, um die begehrten Tickets zu bekommen. Wegen der enormen Nachfrage waren pro Person nur jeweils zwei Tickets erhältlich.

„Wir sind vom riesigen Interesse unserer Zuschauer an diesem Auswärtsspiel begeistert“, so SVM-Geschäftsführer Ronald Maul. Vor allem aus Gründen der Sicherheit im Stadion wurde dem SV Meppen ein reduziertes Kartenkontingent aus Osnabrück zur Verfügung gestellt. „Uns war bewusst, dass die Nachfrage viel höher sein wird. Mit der Verkaufsregelung haben wir allerdings versucht, möglichst vielen Fans den Kartenwunsch zu erfüllen“, betont Ronald Maul.